Stars als 3-D-Hologramme und 5.681 Fotokunstwerke

beakdance-weltmeister_flying_steps_ctui_cruises

neu_lumas_bar_auf_deck_4

schwimmende_galerie_mit_lumas_auf_der_mein_schiff_5

Mit der Mein Schiff 5 setzt TUI Cruises erneut starke Akzente in Punkto Kultur und Kunst. Dort, wo sich auf den Schwesterschiffen Mein Schiff 3 und 4 das Klanghaus befindet, erwartet die Gäste des jüngsten Flottenmitglieds das neue Studio. In modernem Industrial-Design präsentiert sich der rund 300 Gäste fassende Konzertsaal mit der bereits aus dem Klanghaus bekannten raumakustischen Simulationstechnologie. TUI Cruises kreiert hier zudem eine Weltneuheit auf See: eine mobile Hologrammbühne, die namhafte Künstler wie beispielweise Musical-Star Ute Lemper, Humorlegende Dieter Hallervorden, Cellist Jan Vogler oder die Breakdance-Weltmeister Flying Steps in 3-D an Bord beamt. Der sogenannte „Pepper´s Ghost Effect“ macht die lebensechte 3-D-Illusion der Künstler möglich. Und zwar so real, dass der Zuschauer das Gefühl hat, die Person stehe wirklich im Raum.  Mit der Hologrammbühne im Studio der Mein Schiff 5 holen wir einen historischen Zauberkünstlereffekt ins digitale Zeitalter und bieten unseren Gästen so eine ganz neue Dimension von Unterhaltung, erklärt Dr. Thomas Schmidt-Ott, Director Arts und Entertainment von TUI Cruises. Mit der im Studio verbauten Projektionstechnologie können wir quasi jeden Star der Welt mit Live-Feeling an Bord holen. Ebenfalls neu in dem Bereich ist die Studio Bar, die in das Premium Alles Inklusive-Konzept eingebunden ist. Das Studio verfolgt die Idee, Kunst und Kultur leger zu erleben und mit Genuss zu verbinden, so Dr. Schmidt-Ott.

Zeitgenössische Fotografie von LUMAS
Für die Kunst hat TUI Cruises sich die international renommierte Editionsgalerie LUMAS als Partner mit an Bord geholt. So präsentiert sich die Mein Schiff 5 mit der weltweit ersten schwimmenden Ausstellung für zeitgenössische Fotokunst. Hierfür hat LUMAS ein auf die Mein Schiff 5 zugeschnittenes künstlerisches Gesamtkonzept entwickelt. Insgesamt 5.681 Kunstwerke zieren die Kabinen und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche. Unter anderem sind an Bord bekannte LUMAS Künstler wie Thomas Zeitlberger, Matthew Cusick, Renaud Delorme, Dieter Blum und Stefan Saalfeld vertreten. In die neue LUMAS Bar auf Deck 4 ist eine Galerie integriert, wo die Gäste eine exklusive Auswahl der Werke aus dem LUMAS Portfolio käuflich erwerben können. Preislich starten die limitierten Editionen bei 239 Euro. Auch kleine Kunstwerke im handlichen Format aus der LUMAS ART NOW Serie für 29 Euro werden auf dem Schiff verfügbar sein.  Auf der Mein Schiff 5 Jan Vogler © Jim Raketekönnen die Gäste in eine facettenreiche Welt der Kunst eintauchen. Von Fotografien über abstrakte Kunst und digitale Arbeiten bis hin zu Collagen gibt eine große Vielfalt an künstlerischen Herangehensweisen zu erleben, erklärt Heike Dander, Kuratorin der Editionsgalerie LUMAS.

konkursmasse_plakat