AIDA Cruises lädt zu Schiffsbesichtigungen in Hamburg, Kiel und Warnemünde

AIDA Cruises bietet wieder zahlreiche Termine im kommenden Jahre an, die Schiffe der Kussmundflotte kennenzulernen.

Von Januar bis Oktober 2017 können Kreuzfahrtbegeisterte in Hamburg, Kiel und Warnemünde für einige Stunden Bordluft schnuppern. Das jüngste Flottenmitglied AIDAprima macht den Anfang und lädt ab 7. Januar 2017 zum Besuch an Deck in Hamburg ein. Aber auch viele Schwesternschiffe können während der kommenden Monate besichtigt werden, so beispielsweise das erste Schiff der Flotte, AIDAcara.

Die dreistündige Besichtigung bietet einen umfassenden Einblick in den Bordalltag und die öffentlichen Bereiche des Schiffs, inklusive verschiedener Kabinenvarianten. Die Besucher erleben das einmalige AIDA Kreuzfahrtfeeling hautnah. Abgerundet wird die Entdeckungstour mit einem Mittagessen in einem der Buffet-Restaurants.

Der Preis für die Schiffsbesichtigung beträgt 49 Euro pro Person. Für Kinder bis einschließlich 15 Jahre ist der Besuch an Bord kostenfrei. Als Dankeschön erhalten alle AIDA Neulinge, die innerhalb von drei Monaten nach ihrer Schiffsbesichtigung ihre erste AIDA Reise buchen, ein Bordguthaben von 50 Euro gutgeschrieben.

Die Anmeldung für die kommende Saison ist ab sofort auf www.aida.de/schiffsbesuche möglich.